Einladung zum 24. Kunstsalon im Atelier Susanne Haun – mit Katrin Merle – Wir wagen es!

Liebe Freundinnen und Freunde meines KunstSalons!

Katrin und ich haben beschlossen, es zu wagen!

Wir werden im Januar den Salon nachholen, der eigentlich im Mai 2020 aufgrund der Pandemie ausgefallen ist.

Neuer Termin

Der 24. KunstSalon am Dienstag wird nun nach der Corona Pause nachgeholt und findet am 18. Januar 2022 um 18 Uhr in meinen Atelierräumen in der Groninger Str. 22, 13347 Berlin statt.

Als Gast freue ich mich auf Katrin Merle (siehe hier), sie absolvierte ihre Ausbildung in der Fachrichtung Modedesign am Lette Verein und war danach als Modezeichnerin und später als Grafikerin in einer Werbeagentur tätig. Seit 1995 arbeitet sie freiberufliche Illustratorin und ist seit 2012 bei den Urban Sketchers. In ihrem Atelier im Kunstzentrum Tegel Süd widmet sie sich der freien Malerei.

Foto Katrin Merle von (c) Christian Schindler

Die vielseitige Künstlerin Katrin Merle will sich nicht auf eine Richtung festlegen lassen. Ihr Geld verdient sie mit Kinderbuchillustrationen und Urban-Sketching-Workshops, sie füllt ihre Skizzenbücher draußen vor Ort und malt im Atelier auf Leinwand. Daneben lässt sie in einem Postkartenaustausch mit einem Zeichnerkollegen ihrer Phantasie freien Lauf oder illustriert gefundene Einkaufszettel. Dabei entstehen extrem unterschiedliche Werke, denn die Richtungen haben erst einmal nicht viel gemeinsam. Und doch sind es Facetten einer einzelnen Person.

Ich will mich nicht beschränken, Illustration, urban sketching, Gemaelde (c) Werke von Katrin Merle
Ich will mich nicht beschränken, Illustration, Urban sketching, Gemaelde (c) Werke von Katrin Merle

Katrin wird beim Salon von ihrer Gratwanderung erzählen, die ihre unterschiedlichen Tätigkeitsfelder mit sich bringen:

Sie wird uns das Manifest der Urban Sketchers erläutern und ihre Begeisterung für dieses Konzept mit uns teilen. (Instagram: @katrin_merle). Beim Zeichnen in der Stadt wirkt das äußere Umfeld auf ihre Arbeit ein, während die Kunst auf Leinwand von innen aus ihrer Seele (Instagram @katrin_merle_art) heraus entsteht.

Im Buchhandel erkennen die Interessierten, mit welchem breiten Spektrum Katrin Merle im Illustrationsbereich (https://katrinmerle.de) aufgestellt ist.

Unsinn aller Art findet ihr auf Katrins Blog https://berlindoodleblog.blogspot.com/.

Im lockeren Gespräch unter Einbeziehung unserer Gäste werden Katrin und ich durch den Salon führen.

Im Galerieraum werden die verschiedenen Arbeiten der Welten von Katrin zu sehen sein.

Hier (-> Klick) könnt ihr euch die Einladung als pdf herunterladen.

Wir freuen uns, Euch begrüßen zu dürfen.


Aufgrund von SARS-CoV-2 müssen wir euch bitten, euch vorab anzumelden. Die Anmeldungen werden von mir gesammelt und verwaltet. Ihr könnt euch unter info@susannehaun.de oder telefonisch 01772328070 anmelden. Die Veranstaltung findet unter der 2G-Regel statt, es haben nur geimpfte oder genesene Personen Zutritt zum Veranstaltungsort.

Neuer Termin

24. KunstSalon am Dienstag bei Susanne Haun

18. Januar 2022 um 18 Uhr

Groninger Str. 22, 13347 Berlin

info@susannehaun.de T: 030 43 00 45 72, M: 0177 232 80 70

www.susannehaun.com

Tram M13, M50 Osramhöfe, U6 Seestraße, Leopoldplatz, U9 Nauener Platz

12 comments

  1. Liebe Susanne!
    Schön, dass Ihr die Salonidee wieder fortführt. Du weisst ja, dass ich diese Form des Dialogs sehr mag und heute noch traurig bin, dass ich meinen Salon „2SIM“ eingestellt habe.Na ja, so ist das halt.
    Ich wünsche Euch viel Erfolg und intensive Gespräche.
    Liebe Grüße
    Jürgen

        1. Lieber Jürgen, ich kann mir denken, warum. Vielleicht bist du bei einen meiner Salons in der Nähe Berlins und kannst ihn besuchen.
          Ich ware mit Spannung auf den nächsten Satz vom Projekt ohne Name 😉 😉
          LG Susanne

  2. Ach wie schön! Ich drücke Dir, Euch und uns mal die Daumen, dass das alles so wie geplant klappt. Wenn es mir entsprechend geht, bin ich sehr gerne dabei, lasse es Dich dann aber im Januar noch genau wissen. Es ist ja noch ein paar Wochen hin …
    Liebe Grüße
    Ines

Kommentar verfassen