Landschaft · Zeichnung · Zitat am Sonntag

Zitat am Sonntag – Wilhelm von Humboldt

 

Es gehört zum Begriff des Spazierengehens,

dass man keinen ernsthaften Zweck damit verbindet.

Wilhelm von Humboldt (1767 – 1835), deutscher Gelehrter und Staatsmann

 

Aber dann sah ich es Am Ende des Weges war alles voller Bücher, Papier und Tinte - 30 x 40 cm - Tusche auf Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun
Aber dann sah ich es Am Ende des Weges war alles voller Bücher, Papier und Tinte – 30 x 40 cm – Tusche auf Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

_____________________

Quelle: Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2016 Köln, Kalenderblatt 4. September 2017

 

8 Kommentare zu „Zitat am Sonntag – Wilhelm von Humboldt

  1. Das Bild sagt mir, dass jemand wie du beim Flanieren eine Menge Bilder mit nach Hause nimmst. Ich hab da einen schönen Buchtipp für das Flanieren in Berlin: https://www.tagesspiegel.de/kultur/comics/grosz-und-der-flaneur-berliner-beobachter/24151324.html

    Leider wird es mit meinem Flanieren durch Berlin im Oktober wieder nichts, liebe Susanne. Es ist in der Arbeit einfach terminlich alles knackevoll, so dass ich nicht mal ein verlängertes Wochenende einplanen kann. Leider wird ein Besuch deines Salons nichts werden. Ich finde das sehr schade, aber die Gegebenheiten sind momentan einfacht nicht da. Herzliche Grüße Birgit

    1. Wie schade, Birgit. Dann ein andermal. Ich hoffe, du findest auch einmal Ruhe zwischen deiner Arbeit. Danke auch für den Buchtipp.
      Liebe Grüße aus dem heute regnerischen Berlin von Susanne

Kommentar verfassen