Susanne Haun

Alltag 12 – Susanne Haun

Posted in Atelier, Blumen und Pflanzen, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 8. Oktober 2019

 

Zur Zeit übe ich Achtsamkeit mir selber gegenüber aus.

Das heisst, dass ich meine Zeit in den sozialen Medien extrem verkürzt habe, um mehr zeichnen und an meiner Promotion arbeiten zu können.

Ich möchte meinen Alltag entsprechend ändern. Auf den Fotos seht ihr die Entstehung meiner 200 x 145 cm großen Zeichnung zum Thema Afrika. Es ist eine große Herausforderung, in der Größe zu zeichnen.

 

 

Das Jahr des Alltags, zu dem Ulli (siehe hier) aufgerufen hat, ist mit diesem Beitrag zu Ende. Zwölf Monate haben eine Anzahl an Bloggern von ihrem unterschiedlichten Alltag berichtet.

In der Bildgeschichte seht ihr, wie mein letzter Monat aussah. 🙂

Hier findet ihr die Links zu allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der elften Runde:

https://erntetank.wordpress.com/2019/09/01/alltag-00011/

https://eulenschwinge.wordpress.com/2019/09/01/alltag-september-01-09-19/

https://gerdakazakou.com/2019/09/01/alltag-11-schattensuche-abschied-vom-august/

https://vrojongliert.wordpress.com/2019/09/03/alltag-11-12-wofuer-wir-lernen/

https://pawlo.wordpress.com/2019/09/04/alltag-11-alles-im-eimer-everything-in-the-bucket/

https://www.schorfheidewald.de/das-immerwiederkehrende-jahresaktion/das-immerwiederkehrende-11/

https://fruchtigherb.wordpress.com/2019/09/07/alltag-september-2019/

http://wortbehagen.de/index.php/gedichte/2019/september/zu_ullis_projekt_alltag_11

https://www.jaellekatz.de/fragen/nicht-auszudenken-nicht-drueber-nachdenken

https://geschichtenundmeer.wordpress.com/2019/09/08/ein-samstag-im-september/

https://susannehaun.com/2019/09/07/alltag-11-susanne-haun/

https://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/2019/09/12/wenn-der-sommer-zur-neige-geht/

https://agnesblogsite.wordpress.com/2019/09/12/rueckzug-vom-alltag-mandala/

https://klunkerdesalltags.blog/2019/09/08/alltag-oder-das-glueck-einen-zu-haben/

https://driftout.wordpress.com/2019/09/27/alltag-ist-wundertute-hamburg-gertrud-kolmar-preis-fixpoetry-pega-mund/

https://worteausdemwunderland.wordpress.com/2019/10/01/alltag-august-die-wuerde-des-montags/

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2019/09/08/alltag-11-unsichtbarer-alltag/

 

Die Idee → https://cafeweltenall.wordpress.com/2018/10/19/alltag-eine-idee/

 

23 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ulli said, on 8. Oktober 2019 at 17:56

    Liebe Susanne, ich weiss es sehr zu schätzen, dass du, trotz all deinen Projekten und deiner knapp bemessenen Zeit, immer wieder Zeit gefunden hast, um dich an meinem Projekt zu beteiligen. Hab ganz herzlichen Dank dafür, auch für diesen Beitrag. Nun wünsche ich mir nur noch, einmal das grosse Bild in Gänze sehen zu können.
    Ganz liebe Grüsse an dich und ein gutes Weitergehen wünsche ich dir,
    Ulli

    • Susanne Haun said, on 10. Oktober 2019 at 08:05

      Liebe Ulli,
      ich werde nach meinem täglichen Selbstportrait und Yogaübungen weiterzeichnen. Es ist eine Herausforderung.
      Danke für deine guten Wünsche, die ich dir gerne auch Wünsche,
      Susanne

  2. arnoldnuremberg said, on 8. Oktober 2019 at 20:16

    Gute Wünsche für Dein Forschen und Zeichnen
    herzlich Bernd

  3. gkazakou said, on 8. Oktober 2019 at 20:55

    Hui, da hast du dir aber was vorgenommen. Was ich bisher sehen konnte, besonders gut die Szene mit dem Vogel im Zentrum, ist toll.

    • Susanne Haun said, on 10. Oktober 2019 at 08:07

      Danke, Gerda, es geht langsam voran. Je weiter ich komme, desto größer wird der Streß. Du weisst ja, die Tusche ist nicht mehr korrigierbar und nun passe ich besonders auf, keine Kleckse zu verursachen. 🙂

  4. juergenkuester said, on 8. Oktober 2019 at 21:34

    Hallo, hallo, da beginnt ja echt was Neues. Oder besser: Du trittst ein in eine neue, bewusst gewählte Lebens- und Arbeitsphase. Ich wünsche Dir gutes Gelingen, Liebe Grüße
    Juergen

    • Susanne Haun said, on 10. Oktober 2019 at 08:07

      Ja, Jürgen, nach 11 Jahren dauerbloggen ist das auch mal notwendig.
      Liebe Grüße in den Süden, Susanne

  5. Pega Mund said, on 9. Oktober 2019 at 00:40

    liebe susanne, gute kraft für dein weiteres schaffen!
    auch ich weiß (und da geht es mir vielleicht ähnlich wie dir!?) manchmal kaum, wie ich alles, was mich on- und offline interessiert, unter einen hut bringen soll: meine tage sind prall gefüllt, mein schlafdefizit schier apokalyptisch, die zeit ist immerzu knapp, knapp, knapp … aber so soll es wohl sein in diesem meinem leben … 🙂
    sei herzlich gerüßt!
    pega ❤

    • Susanne Haun said, on 10. Oktober 2019 at 08:09

      Liebe Pega,
      zu meinem Schlaf habe ich gewisse Regeln. Allerdings gelingt mir auch nichts, wenn ich müde bin. Ich lege mich Mittags (mit Wecker) für ein Stündchen ins Bett, bin dann erfrischt und es geht effektiver weiter als wenn ich wach geblieben währe. 🙂
      Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar,
      Susanne

  6. Sabine Waldmann-Brun said, on 9. Oktober 2019 at 07:36

    Da bin ich sehr gespannt, Susanne, was zum Thema Afrika bei Dir entsteht! Gutes Gelingen im grossen Format!

    • Susanne Haun said, on 10. Oktober 2019 at 08:10

      Danke, Sabine, mein Galerieraum ist schon mit Afrika gefüllt. 🙂
      Liebe Grüße von Susanne

  7. Arno von Rosen said, on 9. Oktober 2019 at 08:39

    Liebe Susanne, ich drücke dir die Daumen für alle Projekte und Achtsamkeit ist eine wichtige und gute Sache!

  8. mynewperspective said, on 10. Oktober 2019 at 13:14

    Liebe Susanne,
    Dein persönliches Projekt, Dich in den Vordergrund Deines Lebens zu stellen, ist etwas Tolles! Bleib dran und genieße diese Zeit, die Du für Dich nimmst. Alles andere rennt nicht weg. 🙂
    Auf das fertige Afrikabild freue ich mich jetzt schon.
    Herzliche Grüße
    Serap

    • Susanne Haun said, on 11. Oktober 2019 at 06:35

      Liebe Serap,
      gestern habe ich lange an dem Bild gearbeitet, es wächst und endlich sehe ich auch die Struktur, die bisher nur in meinem Kopf war, in meiner Zeichnung.
      LG Susanne

      • mynewperspective said, on 11. Oktober 2019 at 14:20

        Das klingt toll, liebe Susanne. Die Kreation im Kopf auch tatsächlich umzusetzen, ist ein sehr spannender Prozess für sich. Das Endergebnis natürlich auch.
        Liebe Grüße
        Serap

        • Susanne Haun said, on 14. Oktober 2019 at 07:30

          Ja, auch ein sehr konzentrierter und im positiven Sinne anstrengender Prozeß.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: