Susanne Haun

Impressionen vom 21. KunstSalon bei Susanne Haun – Roswitha Mecke, Martin Haeusler und Evamaria Blaeser-Ridderbecks

Posted in Salon by Susanne Haun on 10. Juli 2019

 

Ausstellungsansicht KunstSalon Eiswelten, Roswitha Mecke, Evamaria Blaeser-Ridderbecks, Susanne Haun (c) Foto M.Fanke

Ausstellungsansicht KunstSalon Eiswelten, Roswitha Mecke, Evamaria Blaeser-Ridderbecks, Susanne Haun (c) Foto M.Fanke

 

Der gestrige Salon war eine kommunikative und lebhafte Veranstaltung.

Das Programm zum Thema Eiswelten hatten wir genau wie in Türnich (siehe hier) konzipiert, nur Gerhard Kern ist nicht nach Berlin gekommen, seine Klänge waren jedoch im Film Eiswelten von Roswitha Mecke und Martin Hauesler digital hinterlegt. Dafür hat uns Evamarie Blaeser-Ridderbecks kuratorisch und mit ihren Schneehasen unterstützt. Eva hatte die erste Ausstellung Eiswelten im Kultbahnhof Nettersheim (siehe hier) kuratiert und gehört somit zum ersten Team der Ausstellungsreihe.

 

Ausstellungsansicht KunstSalon Eiswelten, Roswitha Mecke, Evamaria Blaeser-Ridderbecks, Susanne Haun (c) Foto M.Fanke

Ausstellungsansicht KunstSalon Eiswelten, Roswitha Mecke, Evamaria Blaeser-Ridderbecks, Susanne Haun (c) Foto M.Fanke

 

Es wird Zeit, dass ich hier auch einmal meine an der Uni erworbenen Fähigkeiten als Kunsthistorikerin zeige. Für den Salon als Vorstellung habe ich sowohl über Roswitha als auch über Eva kleine Texte zu ihrer Kunst verfasst:

Roswitha Mecke, Fotokünstlerin

Roswitha Mecke nimmt die Natur zum Anlass, ihre eigene fotografischen Interpretation festzuhalten. Ein Augenblick der vielen Augenblicke, in denen sie das Gesehene wahrnimmt, hält sie letztendlich mit dem Auslöser der Kamera fest. In der Bearbeitung dieser Momente bringt sie Farben zum Leuchten, vertieft Linien und lässt anderes in der Diffusität verschwinden. Der Druck ihrer Arbeiten auf das edle 70 x 100 cm FineArt Inkjet Paper von Hahnemühle verstärkt den Gemäldecharakter.
(Susanne Haun, Kunsthistorikerin, 2019)

_._._._._._._._.

Evamaria Blaeser-Ridderbecks, Malerin und Kuratorin

Ihre Doppelfunktion als Kuratorin und Malerin füllt Evamaria Blaeser-Ridderbecks souverän aus. Sie fängt die Stimmungen der verschiedensten Künstlerinnen und Künstler, deren Geschichten sie als Bilder und Skulpturen zusammenbringt, auf und komponiert neue Erzählungen. Für Blaeser-Ridderbecks ist jedes Kunstwerk ein sprechendes Werk, das die Betrachterinnen und Betrachter zu eigenen Gedanken anregt.
Die beschriebene kuratorische Eigenschaft findet sich auch in den Schneehasen der Malerin wieder. Diese kleinen und doch so aussagekräftigen Gemälde der Größen 20 x 20 bis 27 x 27 cm zeigen die Tiere entweder alleine oder als Paar in unterschiedlichsten Beziehungen zum Umfeld.

(Susanne Haun, Kunsthistorikerin, 2019)

 

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Doreen said, on 10. Juli 2019 at 17:26

    Das klingt nach einem sehr gut besuchten und inspirierenden Abend 👏 schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Herzliche Grüße, Doreen

    • Susanne Haun said, on 11. Juli 2019 at 17:14

      Es war ein wirklich gelungener Abend, die Stühle und Hocker haben gerade so gereicht. 🙂

  2. gkazakou said, on 10. Juli 2019 at 18:57

    Wie Doreen. Liebe Grüße aus Athen, wo die Temperatur gerade abstürzt, von 40 Grad…. Das Gewitter, das sich ankündigte, ging weiter nördlich nieder, auch der Hagel. Ich atme auf.

    • Susanne Haun said, on 11. Juli 2019 at 17:16

      Danke, Gerda, das hört sich sehr heiß an. Bei uns sind wohltuende 25 Grad, leider ist in den nächsten 3 Tagen Regen angesagt. Ich hoffe, dass trotzdem viele Menschen zur Ausstellung finden.

  3. elkeunterwegs said, on 11. Juli 2019 at 16:47

    Das war wirklich ein sehr inspirierender Abend. Nochmals danke, dass ich dabei sein durfte!

  4. Eva Blaeser-Ridderbecks said, on 12. Juli 2019 at 09:09

    Liebe Susanne,
    Vielen lieben Dank für die Einladung und Idee zum Kunstsalon….das Öffnen deines Raumes auf allen Ebenen
    Herzliche Grüße:Eva Blaeser-Ridderbecks

    • Susanne Haun said, on 15. Juli 2019 at 17:47

      Herzlichen Dank für deine Beteiligung an meinem KunstSalon, liebe Eva. Die Fotos schicke ich noch diese Woche auf die Reise, ich hatte jetzt viel Arbeit mit der Ausstellung vom Sonntag.
      Viele Grüße aus dem bedeckt wolkigen Berlin von Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: