Tagebucheintrag 02.11.2020, Ein Ring sie alle zu knechten, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 2.11. und 26.10.2020, Der traurige Clown – Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 26.10.2020, Der traurige Clown, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 26.10.2020, Der traurige Clown, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Buntstifte im Boesner Workshop

Ich lese in letzter Zeit oft, dass Buntstifte gekauft und wieder weggelegt werden. Ja! Die Buntstifte sind sperrig aber es lohnt sich, dran zu bleiben. Vielleicht habt ihr Lust, zu meinem Workshop im April 2021 bei Boesner in Berlin zu kommen. Ich werde dort mit euch über die Materialen Tusche, Aquarellfarbe und Buntstifte sprechen und ihr könnt wie immer ausprobieren und von meinen Erfahrungen profitieren.

Am Samstag, den 24. April 2021 von 10:30 – 15:30 Uhr findet bei Boesner in Berlin Marienfelde unter meiner Leitung der Workshop Stillleben und Blumen mit Tusche, Aquarell und Buntstifte zeichnen statt (siehe hier).

Der traurige Clown und der Ring, sie alle zu knechten

Beide Zeichnungen, die ich euch heute zeige, sind einzig mit Buntstiften gezeichnet. Ein Buntstift hat den Vorteil, Fläche und Linien darstellen zu können.

Tagebucheintrag 02.11.2020, Ein Ring sie alle zu knechten, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 02.11.2020, Ein Ring sie alle zu knechten, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Kommentar verfassen