Tagebucheintrag 29.01.2022, Mohn schaut in die Welt, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Tagebucheintragungen Jan. 22: Wasser fliesst überall – Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 30.01.2022, Wasser fliesst von überall, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Tagebucheintrag 30.01.2022, Wasser fliesst von überall, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Wasser

Die Zeichnung „Wasser fliesst von Überall“ passt fasst zu Jürgen und mein Projekt „Wegschütten“ von 2016. Es sind viele Zeichnungen von uns beiden entstanden, die ihr euch anschauen könnt, wenn ihr dem Link zum Projekt folgt.

Tagebucheintrag 29.01.2022, Mohn schaut in die Welt, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Tagebucheintrag 29.01.2022, Mohn schaut in die Welt, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Mohn

Mohn an sich impliziert schon „Kitsch“. Trotzdem finde ich ihn darstellungswert. Er ist so filigran und zeigt soviele Linien, dass es mir immer wieder Freude macht, ihn zu zeichnen.

Tagebucheintrag 31.01.2022, Behütet von der Mutter, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Tagebucheintrag 31.01.2022, Behütet von der Mutter, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2022

4 comments

  1. Liebe Susanne!
    Es freut mich und es ist schön, dass Du unser altes Projekt noch einmal erwähnt hast. Ich bin dem Links gefolgt und fand alles richtig toll.
    Liebe Grüße, bis bald,
    Jürgen

    1. Ich denke gerne an unsere alten Projekte, Jürgen.
      Gerne würde ich auf deinem Blog kommentieren, leider gelange ich immerwieder in eine Schleife: Ich kommentiere, wohlweißlich kopiere ich den geschriebenen Kommentar, drücke Enter und er verlangt, dass ich mich anmelde, ich melde mich an, kopiere den Kommentar wieder ein, drücke enter und wieder möchte der „dumme Hund“, dass ich mich anmelde…..
      Liebe Grüße von Susanne

      1. Liebe Susanne!
        Das mit dem Anmelden passiert mir auf anderen Wp- Blogs auch und ich bin dann immer genervt und lasse es. Ich kann Dich also verstehen. Ich weiß auch nicht, ob es daran liegt, dass ich vielleicht bei mir etwas falsch eingerichtet habe. Ich werde noch einmal nachkontrollieren.
        Natürlich würde ich mich sehr über Kommentare von Dir freuen, denn an Deiner Meinung ist mir schon sehr gelegen.
        Alles Gute, bis bald,
        Jürgen

Kommentar verfassen