Schaut auf unsere Welt, 50 x 70 cm, Tusche auf Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun, VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Schaut auf diese Welt – Zeichnung von Susanne Haun

Zufriedenheit

„Schaut auf diese Welt, 2022, von Susanne Haun, Deutschland, Tusche auf Papier 50x70cm, Tusche auf Papier 50x70cm“ ist meine aktuellste große Zeichnung. Ich bin in ihr ein wenig zurück zu meinen Wurzeln in der Kombination aus Elementen unserer Welt gegangen. Die Zeichnung hat eine große Zufriedenheit bei mir hervorgerufen.

Schaut auf unsere Welt, 50 x 70 cm, Tusche auf Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun, VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Schaut auf unsere Welt, 50 x 70 cm, Tusche auf Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun, VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Hoffnung

Die Zeichnung habe ich bei Singulart eingestellt. Ich mag Singulart auch deshalb, weil ich hier in Serien meine Kunstwerke sortieren kann.
Des Weiteren Werkbeschreibung auf Singulart und Butten zum Gelangen nach Singulart.

Die Künstlerin Susanne Haun fragt sich, ob es noch Hoffnung für uns Menschen und unsere Erde gibt. Überstehen wir die Klimakatastrophe und schauen achtsam in unsere Welt und lernen, in Frieden miteinander umzugehen? Können Frau, Mann, Tier und die Natur in Einklang gebracht werden? Das Bordeaux Rot drückt Wärme, Liebe und Hoffnung aus. Alle Akteurinnen und Akteure dieser Zeichnung schauen in einer Richtung. Hans Arbeit als Künstlerin ist für sie wie ein zusätzliches Sinnesorgan. Bis eine komplette von mir gewünschte Aussage entsteht, entwerfe und verwerfe ich Ideen im Kopf. Die Kunst ist meine Sprache, mein Austausch mit der Umwelt, der Weg, meine Ideen sichtbar zu machen. Erst in der Interaktion mit dem Publikum beginnt die Kunst für mich zu leben und zu wirken. Haun arbeitet auf Hahnemühle Papier und verwendet lichtechte Tusche von Rohrer. 

https://www.singulart.com/de/kunstwerke/susanne-haun-schaut-auf-diese-welt-1759858

Kommentar verfassen