Susanne Haun

Tagebucheintrag 8. August 2020 – Der Wetterfrosch kommt aus der Mode – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Engel, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 22. August 2020

 

Der Wetterfrosch kommt aus der Mode, dachte ich beim Zeichnen der Froschbilder. Ich mag es, Frösche in Seen zu beobachten.

Warum ich dem Frosch Flügel gezeichnet habe?

Ich weiss es nicht, ist halt so passiert.

 

Tagebucheintrag 08.08.2020, Der Wetterfrosch kommt aus der Mode, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 08.08.2020, Der Wetterfrosch kommt aus der Mode, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

 

 

Tagebucheintrag 08.08.2020, Frosch, springe hoch und fliege davon, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 08.08.2020, Frosch, springe hoch und fliege davon, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

7 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. juergenkuester said, on 22. August 2020 at 17:23

    Liebe Susanne! Alles, was man sich denkt, geschieht. Also: Frösche fliegen! Liebe Grüße

  2. Dina said, on 22. August 2020 at 18:09

    Siri und Selma meinen, Flügel sehen halt sehr vorteilhaft aus. Dein süßer Frosch gefällt mir mit und ohne Flügel sehr gut, liebe Susanne!
    Wir wünschen euch ein richtig schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße nach Berlin. x

    • Susanne Haun said, on 24. August 2020 at 09:18

      Danke, liebe Hanne 🙂 Ich mag Froschkonzerte sehr. Meine Eltern hatten ihren Teich voller Frösche und schon morgens hörte man immer das Quak Quak 🙂
      Danke für das schöne Wochenende. Wir haben versucht, auch etwas faul zu sein 🙂
      Liebe Grüße von Micha und Susanne

  3. wholelottarosie said, on 23. August 2020 at 12:29

    Liebe Susanne, da wir nah an einem plätschernden Bach wohnen, kommen ab und zu Frösche zu Besuch in den Garten. Vor einigen Tagen entdeckte ich einen kleinen Frosch in der gefüllten Gießkanne.
    Wie er da wohl hinein gekommen ist? Vielleicht gesprungen?
    Jedenfalls kam er nicht mehr allein heraus.
    Also rettete ich ihn … 🙂
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Rosie
    🙂

    • Susanne Haun said, on 24. August 2020 at 09:19

      Wie niedlich, Rosie, schön dass du ihn gerettet hast. Ich sehe ihn richtig mit großen Augen zu dir hochschauen 🙂
      Liebe Grüße von Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: