Cong (c) Foto von Michael Fanke, VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Im Westen Irlands – 8. Tag – Mount Gable, Cong und Clonbur – Reisebericht von Susanne Haun

Cong (c) Foto von Utz Benkel
Wir vor dem Ashford Castle (c) Foto von einem nettem Parkangestellten

Der 8. Tag unserer Reise ist auch in Farbe festgehalten. Wie ihr seht, regnete es an diesem Tag. Im Bed&Breakfast hatte Bernadette einige Regencapes bereitgelegt, aber nur Evelyn und ich fanden sie so lustig, dass wir sie auch über unsere Kleidung stülpten. Ich habe da praktisch gedacht: am nächsten Tag musste ich die Tasche für den Flug packen und wenn meine Regenjacke da nass wäre, hätte mir das nicht gefallen.

Die Motive dieses Beitrags sind dieselben, wie ich sie auch für meine s/w Fotos vor der Linse genommen habe: die Ruinen von Cong Abbey aus dem 13. Jahrhundert, sowie Ashford Castle (Caisleán Cheapach Corcóige), eine mittelalterliche Burg, der Mount Gable der zu den Ufern des Lough Corrib führt und der Friedhof von Clonbur.

Von Cong, der Stadt (das Dorf) in dem der Film „Quiet Man“ mit John Wayne und Maureen O’Hara gedreht wurde. Es ist egal, wo man in Cong geht und Steht: John Wayne und der Film ist allgegenwärtig. Es gibt sogar eine Bronzearbeit mitten im Dorf, dass Wayne und O’Hara zeigt. Das Dorf ist sehr hübsch angelegt, verliebt im Detail.

Cong (Conga Fheichín)

(die Fotos können durch Klick in das Erste nacheinander in großer Größe betrachtet werden.)

Micha hat die Cong Abbe und das Ashford Castle (Caisleán Cheapach Corcóige) in Farbe festgehalten. Ihr seht mich wie ich meine Motive für die s/w Fotos suche.

Ashford Castle (Caisleán Cheapach Corcóige)

(die Fotos können durch Klick in das Erste nacheinander in großer Größe betrachtet werden.)

Der Tag begann aber je nach Sichtweise mit einem kleinen oder großen Spaziergang zur Spitze des 417 Meter hohen Bergs (oder besser Hügel?) Mount Gable vor der Haustür unseres B&B’s. Es sah schon nach Regen aus, aber es regnete noch nicht.

Mount Gable

(die Fotos können durch Klick in das Erste nacheinander in großer Größe betrachtet werden.)

Am frühen Abend ging es wieder zum Abendessen nach Conbur in den Pub, um dann im B&B im Gemeinschaftsraum den Tag zu beenden.

Clonbur

(die Fotos können durch Klick in das Erste nacheinander in großer Größe betrachtet werden.)

Kommentar verfassen