Susanne Haun

Zitat am Sonntag – Mark Twain

Posted in Leinwand, Verkauf über Singulart, Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 27. Oktober 2019

 

Mut ist Widerstand gegen die Angst,

Sieg über die Angst,

aber nicht Abwesenheit von Angst.

Mark Twain (1835 – 1910), US-amerikanischer Schriftsteller, Vertreter des Literatur-Genres „amerikanischer Realismus

 

Dämonen erwachen nur kurz in der tiefsten Nacht (c) Zeichnung von Susanne Haun

Dämonen erwachen nur kurz in der tiefsten Nacht (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Diese kleine 17 x 22 cm große Zeichnung habe ich in eine groß Leinwand, 70 x 100 cm, umgesetzt. Mehrere Fotos und meine Gedanken dazu erfahrt ihr auf der Plattform Singulart (Link zu den Leinwand Dämonen).

Vor 10 Jahren, am 4. Oktober 2009 (Link zum Blogbeitrag) beschäftigte ich mich hier in meinem Blog schon mit Mark Twain und porträtierte in in drei unterschiedlichen Lebensstufen.

 

_____________________

Quelle: Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2016 Köln, Kalenderblatt 9. November 2017

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Black Hawk said, on 28. Oktober 2019 at 14:01

    Dein Bild spricht mich sehr an. Neben der Aussage, die frei interpretierbar ist, das Spiel zwischen Licht und Schatten in seinen Abstufungen, die Details fein ausgearbeitet im Grob scheinenden. Wundervoll.

    Mein erstes Buch, das ich als Kind las war von Mark Twain. Ich besitze es heute noch, hatte es mit einer durchsichtigen Folie ummantelt. So steht es in meinem Bücherregal: „Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ und es hat mich geprägt, bin heute noch ein Lausbub 😉

    Auch wenn ich heute weniger schreibe, sondern meine geschriebenen Texte verwerte, bin ich doch immer wieder begeistert von all deinen Werken, die ihre eigene und originelle Handschrift tragen. Bin gerne auf deinem Blog. Danke einmal für die Erhebung, die du mir (und anderen) schenkst. Es ist immer ein Genuss, deine Bilder zu inhalieren, zu goutieren, Evokationen zu empfangen, die inspirieren.

    Wenn ein Kunstwerk fertiggestellt ist, geht es seinen eigenen Weg. Und jeder Beschauer kann daraus ziehen, was ihm gefällt. Nichts ist eindeutig, nichts ist festgelegt, der Fantasie sind alle Wege offen. Das ist eine Definition von Kunst. Du bist eine große Künstlerin. Es ist dein Inneres, was du preisgibst, dein Herzblut, deine Sichtweise und deine Erkenntnis, deine Erfahrung.

    Alles Gute und Liebe wünscht dir PP 😉

    .

    • Susanne Haun said, on 30. Oktober 2019 at 07:54

      Herzlichen Dank, lieber Dunkelpoet. Gerade in den Dämonen Arbeiten ist viel von mir eingeflossen. 🙂
      Ich mag von Mark Twain seine Satire zu Adam und Eva. Kennst du sie? Ich glaube bei Vorleser . net kann man sich die Geschichte frei anhören.
      Einen schönen, sonnigen Tag von Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: